Geschichte

1956 November
Die Gründung der Firma

Am 01.11.1956 machte sich Silvio Tschenett mit 26 Jahren selbständig. Er hatte die Möglichkeit einen Raum in Müstair zu mieten, den er als Werkstatt benutzte.

1958 Februar
Vergrösserung der Firma

In der gemieteten Werkstatt blieb Silvio etwa ein Jahr. Durch die zunehmende Arbeit ist diese schliesslich zu klein geworden. Darum hat mein Grossvater beschlossen seine eigene Werkstatt zu bauen, damit es Platz genug hat, um eine gute Qualität an Arbeit zu liefern.

Im Februar 1958 war es so weit. Mein Grossvater hat sich eine eigene kleine Werkstatt neben dem Elternhaus meiner Grossmutter gebaut.

1959 Februar
Der erste Firmenwagen

Silvio kaufte im Jahre 1959 sein erstes Firmenauto, ein VW T1. Das Auto erwarb er damals als Neuwagen für 4000 Franken.

1971 September
Tschenett AG

Der nächste Schritt war dann die Gründung der Aktiengesellschaft mit dem eigenen Logo, welches heute noch aktuell ist.

Es lief alles gut und die Firma stellte immer mehr Mitarbeiter an. Im Jahre 1979 konnte die Firma nochmals dazu bauen. Der Heustall wurde in neue Lagerräume und Wohnungen umgebaut.

1976 November
20. Jubiläum

Zum 20. Jubiläum der Firma Tschenett AG am 1. November 1976, hat die Zeitung „Fögl Ladin“ einen Artikel über die Firma und ihre Geschichte geschrieben. Auch die Erfolge der Firma wurden aufgezählt. Auf diesem Zeitungsartikel ist Silvio besonders stolz.

1977
Firmenwagen von 1977
1979
Weiterer Umbau

Es lief alles gut und die Firma stellte immer mehr Mitarbeiter an. Im Jahre 1979 konnte die Firma nochmals dazu bauen. Der Heustall wurde in neue Lagerräume und Wohnungen umgebaut.

1983
Ausstellung

Im Jahre 1983 als die Firma eine Zeitlang nicht so gut lief, hat sich Silvio entschlossen eine dauernde Ausstellung im Dorf zu eröffnen. Dafür kaufte er einen alten Stall neben der Hauptstrasse und baute diesen um.

2015
Neuer Servicewagen

Im Jahre 2015 kaufte die Firma einen neuen Servicewagen, einen VW T6 als Neuwagen für  39000Franken. Dieser kostete fast zehnmal so viel wie der erste Firmenwagen!

2016
Neue Halle

Pünktlich zum 60. Jubiläum hat die Firma Tschenett AG ihren Sitz mit dem Bau einer neuen Halle in der Gewerbezone Müstair vergrössert. Somit hat sich die Firma auf zwei Standorte aufgeteilt. Die Halle hat eine Grundfläche von 780m2, davon dienen 600m2 als Werkstatt und Lager für die Spenglerei und die Water Jet -Anlage. Ein Timelapse Video vom Bau kann hier angesehen werden.